ISH Campus Banner Website

ISH Campus

Unsere Trainerinnen und Trainer für Hochschuldidaktik bringen Sie weiter.

Wir sind Freunde hervorragender Lehre und möchten daher unseren Beitrag leisten, die hochschulische Lehre weiterzuentwickeln. Hierfür unterstützen wir Lehrende an Hochschulen und Universitäten und beraten hochschuldidaktische Zentren, Fakultäten und Institute.

Kompetent. Fundiert. Anders.

Erfahren Sie mehr über unsere Angebote für

Tutor:innen

An vielen Fakultäten sind studentische Tutor:innen im Einsatz, indem z. B. Schreibberatungen und Mathematikübungen angeboten werden. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Tutor:innen auf diese Tätigkeit vorzubereiten und fortlaufend didaktisch weiterzubilden.

Unser Trainerteam bringt einen breiten Erfahrungsschatz mit, den wir gerne mit Tutor:innen aller Fakultäten teilen. Dabei nutzen wir kooperative Lernformen und wenden das Doppeldeckerprinzip an, um Tutor:innen an hochschuldidaktische Konzepte und Methoden heranzuführen. Bei den Workshops für Tutor:innen nehmen wir die Reflexion der eigenen Rolle (zwischen Kommiliton:in und Hochschuldozent:in) besonders in den Blick.

Unsere Workshop-Themen

Tutor:innen befinden sich selbst noch in der Rolle der Studierenden und kennen damit das Hochschulsystem aus erster Hand. In unseren Workshops geben wir ihnen das Handwerkszeug mit, um sich auch die weiteren Facetten der Hochschullehre zu erschließen.

Sandra Schlagheck

Ansprechpartnerin für
unsere Tutor:innenschulungen

Das sagen unsere Teilnehmenden

Auf Grundlage unserer langjährigen Lehrerfahrungen sind unsere Workshops für Dozent:innen entstanden, die der didaktischen Professionalisierung unserer Teilnehmenden dienen möchten. Wir qualifizieren Lehrende, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, ihr eigenes didaktisches, methodisches und rhetorisches Repertoire zu erweitern, neue Anregungen direkt auszuprobieren, gemeinsam zu reflektieren und in die eigene Lehre zu integrieren. Dafür bieten wir Workshops und Impulsvorträge zu verschiedenen Themen an.

Unsere Workshop-Themen

Wir freuen uns über Menschen in unseren Veranstaltungen, die sich das Feld der Didaktik erschließen möchten, neugierig auf neue Methoden und Ansätze sind sowie Lust auf Lernen und Lehren abseits der ausgetretenen Pfade haben.

Die beliebtesten Workshops für Dozierende

Feedback in der Hochschullehre
Themenfeld "Feedback und Evaluation"

Hochschullehrende kommen regelmäßig in Situationen, in denen sie Feedback an Studierende oder Kolleginnen und Kollegen geben. Von Ich-Botschaften bis zum Sandwich-Modell gibt es eine Reihe von Richtlinien und Empfehlungen, die darin unterstützen möchten, konstruktives Feedback zu geben. Ziel dieses Workshops ist es jedoch, über die Ebene der Ratschläge hinauszugehen und sich reflexiv mit der Haltung hinter dem Feedback zu befassen. Dazu werden konkrete Fallbeispiele aus der Hochschullehre sowie Untersuchungsergebnisse zum Thema diskutiert.
Storytelling
Themenfeld "Lehren und Lernen"

Eine gute Rede ist keine Schreibe – sie ist eine „Sage“. Wer Geschichten zu berichten weiß, überzeugt durch eine nachhaltige Verständlichkeit. Im Workshop werden die Prinzipien des Storytellings erarbeitet und erprobt: Wie kann ich bestimmten Inhalten durch gezielte Metaphern und Anekdoten eine höhere Bedeutung zukommen lassen? Welchen Einfluss nehmen Geschichten auf die Atmosphäre im Raum und die Aufmerksamkeit der Studierenden? Die Teilnehmenden lernen inhaltliche und rhetorische Bausteine des Storytellings kennen und nehmen Anregungen für ihre didaktische Tätigkeit mit.
Mit Studierenden im Gespräch
Themenfeld "Studierende beraten"

Die Beratung von Studierenden gehört zum akademischen Alltag. Neben E-Mails und Sprechstunden nutzen Studierende auch gerne Gelegenheiten vor, während und nach Lehrveranstaltungen „zwischen Tür und Angel“. In diesem Workshop werfen wir einen genaueren Blick auf kommunikative Muster und Gesprächsmethoden für Beratungssituationen mit Studierenden. Es geht um Haltung, Gesprächsführung und Lösungsfindung. Diese drei Aspekte werden wir mithilfe gesprächslinguistischer Verfahren und konkreter Übungssituationen reflektieren, trainieren und diskutieren.

Johanna Luttermann

Ansprechpartnerin für
unsere Dozierendenworkshops

Das sagen unsere Teilnehmenden

Unsere Referenzen & Partner

Ihre Vorteile unserer Campus-Veranstaltungen

01

Kompetente Fortbildung/Beratung

Unsere Expertinnen und Experten bringen eine wissenschaftliche Laufbahn und umfängliche Lehrerfahrungen mit. Damit schlagen sie eine wichtige Brücke zwischen Theorie und Praxis.

02

Erfrischende Methodenvielfalt

Wir setzen passende und den Veranstaltungszielen dienliche Methoden ein, welche unsere Teilnehmenden im Sinne des Doppeldeckerprinzips auch für ihre eigene Lehre nutzen können.

ISH Campus Kartenspiel
03

Digital gestütztes Arbeiten

Wir kombinieren didaktische Ansprüche mit digitalen Tools und nutzen die vielfältigen Möglichkeiten im Sinne des blended und enriched learning.

04

Hohe Praxisrelevanz

Wir kennen die Tätigkeitsfelder und Aufgabenbereiche der Teilnehmenden und bieten anschlussfähige Konzepte, die auf Kompetenzentwicklung und Übertragbarkeit abzielen.