Quali-T - Professionalisieren Sie Ihre Moderationsfähigkeiten mit unserer Qualifzierungreihe für Trainer:innen

8 Module zur Vertiefung Ihrer didaktischen und rhetorischen Kompetenzen.

Quali-T 2024 / 2025

Unsere Qualifizierungsreihe für Trainerinnen und Trainer unterstützt Sie bei der Professionalisierung der eigenen Moderationstätigkeit.

Entdecken Sie „Quali-T“, unsere innovative Fortbildungsreihe speziell für Trainerinnen und Trainer. In acht interaktiven Modulen und begleitenden Selbstlernphasen führen wir Sie durch den Prozess der Professionalisierung Ihrer Moderationstechniken.

Praxisorientiertes Lernen im Fokus
Unsere Kurse sind auf die praktische Anwendung ausgelegt. Jedes Modul bietet eine dynamische Mischung aus interaktiven Lernansätzen, methodischem Wechsel und effektivem Transferwissen. Diese Methodik ist darauf ausgerichtet, Ihre Fähigkeiten aktiv zu fördern und direkt in Ihrer täglichen Arbeit anwendbar zu machen.

Umfassende Kompetenzentwicklung
Die Qualifizierungsreihe ist sowohl für erfahrene Trainer und Moderatoren als auch für Einsteiger konzipiert. Am Ende des Programms besitzen Sie nicht nur fundierte Kenntnisse in der Gestaltung von Lehrveranstaltungen, sondern auch die Fähigkeit, diese Wissen sowohl in Präsenzveranstaltungen als auch in Online-Formaten effektiv und nachhaltig einzusetzen. Sie werden in der Lage sein, didaktisch anspruchsvolle und methodisch vielfältige Inhalte zu vermitteln, die rhetorisch überzeugen und langfristig wirken.

Bereichern Sie Ihre pädagogische Praxis mit „Quali-T“ und setzen Sie neue Maßstäbe in der Aus- und Weiterbildung. Melden Sie sich jetzt an, um Ihr professionelles Profil zu schärfen und Ihre Veranstaltungen auf das nächste Level zu heben.

ISH Akademie Coach Vortrag

Die Module der Quali-T 2024 / 2025 im Einzelnen

Modul 1: Didaktische Prinzipien für lernwirksame Fortbildungen

Kommunikationspsychologie & Neurodidaktik für Trainer:innen

Im Auftaktmodul werden wir didaktische Grundlagen in den Blick nehmen. Hierzu sollen lernwirksame Prinzipien eruiert und Strategien der Veranstaltungskonzeption erarbeitet werden. Wir blicken auf die Dramaturgie von Fortbildungen und die jeweiligen didaktischen Bausteine sowie methodischen Elemente, die es braucht, um sie ansprechend, kurzweilig, lernwirksam und nachhaltig zu gestalten.

Termin:

Dienstag der 10.12.2024 von 16-20 Uhr
Mittwoch der 11.12.2024 von 9-17 Uhr

Modul 2: Meine Rolle & Aufgabe als Trainer:in

Rollenidentität, Führungsstil & Gruppendynamik

In Modul 2 geht es um die eigene Rollenidentität als Trainer:in bzw. Seminarleitung. Als wer trete ich auf und in welchem Verhältnis stehe ich zu den Teilnehmenden? Wie biete ich einen adäquaten Rahmen für eine lernförderliche Atmosphäre und unterstützende gruppendynamische Prozesse? Und mit welchem didaktischen Führungsstil fühle ich mich wohl und glaubwürdig? Wir werden in diesem Modul auch die Gruppendynamik der hiesigen Teilnehmenden betrachten und erlebnispädagogische Elemente einstreuen, um diese systemisch aufzuarbeiten. Hierbei nutzen wir die vorhandenen Phänomene als Reflexionsgegenstand und Lerngelegenheit, um daraus für andere didaktische Kontexte und Gruppenkonstellationen schlussfolgern zu können.

Termin:
Dienstag der 21.01.2025 von 16-20 Uhr
Mittwoch der 22.01.2025 von 9-17 Uhr

Modul 3: Professionelle Online-Trainings

Grundlagen professioneller Online-Moderation

In diesem online durchgeführten Modul werden wir die Konzepte unterschiedlicher Online-Formate näher ausdifferenzieren. Wir präsentieren unseren etablierten und differenzierten Ansatz einer digitalen Didaktik und blicken auf die veränderten Gesetzmäßigkeiten im virtuellen Raum und die damit verbundenen Ansprüche an eine professionelle Online-Moderation. Hierbei werden sowohl psychologische als auch technische Aspekte beleuchtet und von konkreten Tipps & Tricks flankiert.

Termin:
Dienstag der 18.02.2025 von 16-20 Uhr 
Mittwoch der 19.02.2025 von 9-17 Uhr
(dieses Modul findet online statt)

Modul 4: Der rhetorische Auftritt als Trainer:in

Sprache, Körpersprache & Stimme

Im fünften Modul soll die eigene Rhetorik in den Fokus gerückt werden. Wie trete ich auf, wie wirke ich auf meine TN? Welche Wirkung erzielen Körpersprache und Stimme? Und wie gelingt es, verständlich, überzeugend und authentisch aufzutreten? Wir arbeiten in diesem Modul mit dem Instrument der Videografie und entwickeln parallel dazu eine Seminarkultur echten Feedbacks, das ganz ohne Bewertungen auskommt und ihren Mehrwert auf einer rein deskriptiven Ebene entfaltet.

Termin:
Dienstag der 11.03.2025 von 16-20 Uhr
Mittwoch der 12.03.2025 von 9 - 17 Uhr

Modul 5: Kooperatives Lehren, Lernen und Leiten

Methoden und mehr

Die Prinzipien, Verfahren und Methoden des Kooperativen Lernens durchziehen die gesamte Qualifizierungsreihe. In diesem Modul arbeiten wir dieses didaktische Konzept en detail auf und entwickeln ein Methodenset für verschiedene didaktische Anlässe und unterschiedliche Zielgruppen. Das Modul ist im Sinne des pädagogischen Doppeldeckers aufgebaut und kombiniert die Theorie mit der Praxis.

Termin:
Dienstag der 08.04.2025 von 16-20 Uhr 
Mittwoch der 09.04.2025 von 9-17 Uhr

Modul 6: Blended Learning

Eine digitale Toolbox

Im zweiten Online-Modul stellen wir unser eigenes Stufenmodell vor und präsentieren, erproben und reflektieren ganz unterschiedliche digitale Tools und Methoden, unter denen sich auch einige eigens entwickelte befinden. Dabei werden wir stets die didaktische Funktion im Blick behalten, um der Gefahr entgegenzuwirken, dass Tools zum Selbstzweck eingesetzt werden oder digital gestütztes Lernen an der Weggabelung zwischen Gamification und Qualifizierung falsch abbiegt. Dabei richten wir ein besonderes Augenmerk auf die Möglichkeiten und Vorteile, welche ein Blended-Learning-Ansatz bietet.

Termin:
Dienstag der 13.05.2025 von 16-20 Uhr
Mittwoch der 14.05.2025 von 9-17 Uhr
(dieses Modul findet online statt)

Modul 7: Umgang mit Störungen

Präventions- und Interventionsstrategien

In diesem Modul widmen wir uns den hypothetischen und realen (Vor-)Fällen von kleineren Störungen bis hin zu größeren Widerständen. Welche Deeskalationsstrategien stehen uns zur Verfügung? Wie gelingt ein professionelles und wirksames Seminarraum-Management? Welche Präventivmaßnahmen braucht es, um die Auftretenswahrscheinlichkeit von Störungen im Vorfeld zu minimieren? Wir blicken auf die Wirkmacht nonverbalen Handelns und die Psychologie der richtigen Wortwahl, um seiner Rolle treu zu bleiben und der Seminargruppe gerecht zu werden. Und wir arbeiten an der inneren Einstellung, die es uns erlaubt, mit emotionaler Distanz und professionellem Handeln auf Störungen zu reagieren.

Termin:
Dienstag der 17.06.2025 - 16-20 Uhr und Mittwoch der 18.06.2025 von 9-17 Uhr

Modul 8: Professionelle Moderation mit Flipchart & Co.

Wir packen unseren Moderationskoffer…

Im Abschlussmodul dieser Qualifizierungsreihe werden ergänzend zu all dem Bisherigen kleine Kniffe und Praxistipps vorgestellt und demonstriert. Wie binden wir auf souveräne Weise Flipcharts, Pinnwände & Präsentationen ein? Welches Equipment sollten wir in unserem Moderationskoffer haben? Wie gelingen eine abwechslungsreiche Moderation und Seminargestaltung, ohne zu übertreiben oder zu überfordern? Wir werden einen Exkurs in die professionelle Flipchart-Gestaltung wagen und zum Abschluss der Reihe noch einmal ganz praktisches und analoges Handwerkszeug einüben.

Termin:
Dienstag der 08.07.2025 - 16- 20 Uhr und Mittwoch der 09.07.2025 von 9-17 Uhr

Ihre Vorteile der Quali-T-Reihe

01

Strukturiert, kompetent und innovativ

Wir sind bereits seit 20 Jahren in der Multiplikatorenschulung tätig. Dabei brechen wir mit einigen didaktischen Dogmen und zeigen Ihnen Erfolgsstrategien für eine gelingende Veranstaltungsdramaturgie.

02

Kleine Lerngruppen

Wir arbeiten mit kleinen Gruppen, um jedem und jeder Einzelnen genügend Entwicklungsraum und individuelles Feedback zu eröffnen.

03

Qualifiziertes Know-how

Unsere Konzepte fußen auf jahrelanger Praxiserfahrung, eigenen wissenschaftlichen Untersuchungen und einer stabilen Literaturgrundlage. Darüber hinaus bringen wir zahlreiche Qualifikationen aus den Bereichen, Training, Rhetorik, Beratung, Systemik und Didaktik mit.

ISH Akademie Coach
04

Umsatzsteuerfrei

Wir sind ein anerkanntes Fortbildungsinstitut und können unsere Qualifizierungsreihen umsatzsteuerfrei anbieten.

05

Hilfreiche Materialien
& professionelle Medien

Wir publizieren in renommierten Verlagen unsere eigenen Fachbeiträge, Kartensets und Methodensammlungen. Darüber hinaus entwickeln wir eigene digitale Tools für den gewinnbringenden Einsatz in Fortbildungen und Moderationen.

06

Hospitationsmöglichkeit

Sollten Sie interessiert daran sein, neue Themen oder Zielgruppen für Ihre Trainings und Moderationen zu erschließen, so können Sie gerne in entsprechenden Veranstaltungen bei uns hospitieren.

Dennis Sawatzki

Geschäftsführung

Stimmen bisheriger Teilnehmer:innen